Wir bieten verschiedene Konzepte und Beratungsmodelle an, die die Anforderungen und Modalitäten moderner Ökonomie im Kontext von Mobilität und Personalmanagement aufgreifen.


Unternehmen, die mit Immobilität der Mitarbeiter konfrontiert werden, bieten wir individuelle Gespräche an. Ziel dieser Gespräche ist, durch problembezogene Analysen die Situation zu klären, die Kompetenz des Personalverantwortlichen zu steigern, den Mitarbeiter in die Lösungsfindung zu involvieren und einen tragfähigen Konsens zu erreichen.


Die angestrebte Karriere oder der drohende Verlust des Arbeitsplatzes fordern zunehmend die Bereitschaft, örtlich mobil zu sein. Für ein Paar kann das bedeuten, während der Arbeitswoche an unterschiedlichen Orten zu leben. Mit dieser Situation fühlen sich die Partner oft überfordert, hilf- und orientierungslos. Wir sprechen in diesem Seminar gezielt die Konflikte, Fragen und Ängste betroffener Paare an. Unser Verständnis und unsere Professionalität helfen den Teilnehmern die Probleme zu bewältigen und mögliche Chancen dieser Lebensform zu erkennen.


Im Wettbewerb mit anderen Regionen erweitern Kommunen das Spektrum ihrer Standortvorteile, und seit Gründung der "Lokalen Bündnisse für Familien" steht in vielen Gemeinden die kommunale Familienpolitik im Fokus. Da, wo sich Familien wohl fühlen, siedeln sich Unternehmen an, und damit sich Familien wohl fühlen, installieren Kommunen innovative Projekte. Sie schaffen Anreize, die für Familien attraktiv sind, sogar, wenn damit räumliche Mobilität verbunden ist. Wir beraten kommunale Verwaltungen zu unserem Schwerpunktthema der beruflichen Mobilität.